Sicherstellung der Landefläche

Sicherstellung der Landefläche

Datum: 3. Januar 2020 
Alarmzeit: 13:49 Uhr 
Einheiten: Löschzug Bad-Westernkotten, Löschzug Erwitte 


Einsatzbericht:

Ein schwerer häuslicher Unfall hatte sich ereignet und der Rettungsdienst war vor Ort. Aufgrund der Schwere der Verletzungen musste ein Rettungshubschrauber angefordert werden, um den Patienten in eine Spezialklinik zu transportierten.

Zur Landung wurde der Schützenplatz vorgesehen; dieser hatte sich bereits in der Vergangenheit als gute Landemöglichkeit erwiesen.

Zur Sicherstellung des Brandschutzes während Start und Landung – sowie zur groben Reinigung der Landestelle – wurden wir zusammen mit dem Löschzug Erwitte alarmiert.

Nach etwa 1,5 Stunden konnte der Einsatz nach dem Abflug des Rettungshubschraubers und der Wiederherstellung unserer Einsatzbereitschaft beendet werden.